Wer ist Online?

Aktuell sind 108 Gäste und keine Mitglieder online

Feierliche Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses in Biebernheim


Im Rahmen des Verbandsgemeindefeuerwehrtages 2013 wurde das umgebaute Bauernhaus seiner eigentlichen Bestimmung als Feuerwehr-Gerätehaus übergeben.
Am Sonntagmorgen begann der Tag mit einem ökumenischen Gottesdient am Sonntagmorgen. Die beiden Geistlichen Herr Pfarrer Brenner und Herr Pastor Weber haben einen schönen Gottesdienst zur Einsegnung vorbereitet. Zur Untermalung des Gottesdienstes unterstützte der Gemischte Chor Biebernheim unter der Leitung von Herrn Karlheinz Kurek.
Zum Abschluss des Gottesdienstes segnete Herr Pastor Weber das Gerätehaus feierlich ein.

Nach einer Stärkung am Grillstand ging es über zu den Grußworten der Ehrengäste.
Zu Beginn begrüßte der neue 1. Vorsitzende des Fördervereins, Herr David Spormann, die Anwesenden. U.a. bedankte er sich mit einem Präsent bei seinem Vorgänger
Herrn Heinz-Dieter Müller für seine langjährige Vorstandsarbeit im Förderverein. Es folgten die Grußworte des Löschgruppenführers Herrn Hans-Georg Arend, in seinen
Ausführungen bedankte er sich bei allen Beteiligten für die geleistete Arbeit. Die einzelnen ehrenamtlichen Arbeitseinsätze an Wochenenden und in so manchen Abendstunden einzelner Werktage schweißte die Löschgruppe noch enger zu zusammen, und es gab die eine oder andere Geschichte von der Bauphase zu erzählen.
Die Grußworte von Verbandsgemeindebürgermeister Herrn Thomas Bungert, Herrn Stadtbürgermeister Walter Mallmann und der stellvertretenden Ortsvorsteherin Frau Marlies Abele schlossen sich Ihren Vorrednern an und wünschten der Löschgruppe allseits gute Einsätze und eine gesunde Heimkehr. Herr Stadtbürgermeister Mallmann zeichnete die Löschgruppe Biebernheim für ihren großartigen ehrenamtlichen Einsatz mit der Ehrentafel der Stadt St. Goar aus.
Nach den abschließenden Grußworten von Herrn Wehrleiter Dirk Vogt konnten durch Ihn die Ehrungen und Ernennungen verdienter Feuerwehrmitglieder ausgesprochen werden.
Bei mittlerweile sonnigem Wetter wurde im Rahmen einer Schaudemonstration auf die Gefahren im Haushalt hingewiesen. Insbesondere konnte an einer Simulationsanlage
die Gefahr und Abwehr eines Fettbrandes und die Gefahren durch Druckgefäße wie z.B Haarspraydosen etc. vorgeführt werden. Dazu noch einmal rechtherzlichen Dank an die
Kameraden aus Oberwesel, welche die Vorführung anschaulich durchgeführt haben. Danach klang das Fest am Sonntagabend langsam aus und die Organisatoren konnten auf einen erfolgreichen Verlauf des Festes zurückblicken.
Weiterer Bericht auf der Webseite der Stadt St. Goar

  • 1Gottesdienst
  • 2Gottesdienst
  • 33Gottesdienst
  • 34Gottesdienst

  • 35Gottesdienst
  • 3Gottesdienst
  • 4Gottesdienst
  • 55Gottesdienst

  • 5Gottesdienst
  • 6Gottesdienst
  • 7Gottesdienst
  • B1Gruworte

  • B3Gruworte
  • C2Gruworte
  • C3Gruworte
  • D1Gruworte

  • D2Gruworte
  • E1Gruworte
  • E2Gruworte
  • E3Ehrentafel2

  • Einsegnung
  • F1Gruworte
  • F2Gruworte
  • G_Ehrungen

  • G_Ehrungen14
  • G_Ehrungen2
  • G_Ehrungen4
  • G_Ehrungen5

  • G_Ehrungen6
  • G_Ehrungen7
  • G_Ehrungen8
  • G_Ehrungen9

  • HausVorstellung
  • HausVorstellung2
  • HausVorstellung3
  • Vorfuehrung1

  • Vorfuehrung2
  • Vorfuehrung4

Veranstaltungen

Letzte Einsätze

16.08.2020
Technische Hilfe 3
St. Goar
Abgestürzter Heißluftballon
13.08.2020
Wasser 2
St. Goar
Ölfilm Hafenbereich St. Goar
30.07.2020
Brand 2
Werlau
Fahrzeugbrand groß
09.07.2020
Wasser 3
Rhein bei Oberwesel
Wasserrettung
22.05.2020
Wasser 2
Rhein bei Oberwesel
W2 - Person im Wasser

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.