Wer ist Online?

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

Bis Oktober 2011………………

 

 

Die Treppe ins Obergeschoss ist fertig

 

Die Zwischenwand zum Aufenthaltsraum wurde fertig

 

Die Fenster wurden rausgebrochen und die Glasbausteine entfernt

     

Die Eisenträger wurden von Farbe und Rost befreit und mit den Vorbereitungen zur Treppe ins Dachgeschoss wurde begonnen.

     
     
     

Mit den Sanitär- und Elektroarbeiten wurde angefangen..........

Bei all der Arbeit ist auch mal ne Pause fällig........

 

Bis November 2011………………..

 

Die Arbeiten vor dem Verputzen sind im vollen Gange.....................

 
 

Endlich haben wir eine Eingangstüre

 

 
 

Die ersten Fenster wurden eingebaut..............

 

 
 

Die Elektrik wurde fertig......................

 

 
 

Auch die Arbeiten in der WC-Anlage gingen weiter.......

 

Mittlerweile sind sogar die ersten Fliesen an der Wand.
Ganz oben im Dachboden werden die letzten Steine vermauert, denn die Brandschutzwand muss noch fertig gestellt werden.

Was? Da müssen die Steine rauf? Bei den Letzten Steinen muss man sich ganz schön verbiegen
 

Suchbild: Wo ist der Maurer?????????

 

Sogar das Gerüst für den Verputzer ist schon gestellt.

 

So. Die Halle ist Verputzt und der Weihnachtsmarkt kann kommen.

Das wars dann auch in diesem Jahr. Wir wollen uns für das nächste Jahr auch noch etwas Arbeit aufheben.

 

 


Hier geht es zu den einzelnen Bauabschnitten direkt:


Veranstaltungen

Letzte Einsätze

22.05.2020
Wasser 2
Rhein bei Oberwesel
W2 - Person im Wasser
25.04.2020
Brand 2
Wohnungsbrand
Wohnungsbrand
05.04.2020
Brand 2
St. Goar
Kaminbrand
03.04.2020
Brand 2
Pfalzfeld
Brand im Industriegebiet
03.04.2020
Technische Hilfe 3
Emmelshausen
Evakuierung Hochhaus

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.